Über 400 Menschen gegen Eröffnung von Nazi-Zentrum

Trotz nur fünftägiger Mobilisierungszeit folgten am ersten Samstag im Januar 2024 über 400 Menschen dem Aufruf gegen das neue Zentrum der AfD im badischen Lahr zu demonstrieren. Nach einer Auftaktkundgebung am Lahrer Bahnhof zog eine antifaschistische Demonstration lautstark durch das ehemalige Kasernenviertel ins Industriegebiet auf der westlichen Seite der Rheintalbahn. Dort, zwischen TÜV und Spielcasino, hatte der AfD-Bundestagsabgeordnete Thomas Seitz auf 13 Uhr zum Sektempfang in von ihm angemieteten Räumen geladen. Am Ort des Geschehens angekommen, versuchten die Teilnehmenden der antifaschistischen Demonstration den Haupteingang der neuen rechten Location zu blockieren. Dies gelang zumindest teilweise. Das von der Polizei mit Einsatzhundertschaft und Kastenwägen gesicherte Gelände konnten AfD-Sympathisant:innen so erst mit Verzögerung, […]

Demonstration gegen Eröffnung von Nazizentrum

Am ersten Samstag des Jahres 2024 will der faschistische AfD-Bundestagsabgeordnete Thomas Seitz in Lahr (bei Offenburg) sein neues Bürgerbüro mit einem mehrstündigen Fest eröffnen. Seitz ist seit Jahren Anhänger und Protagonist der faschistischen Strömung innerhalb der AfD, dem sogenannten „Flügel“, um den thüringischen Landesvorsitzenden Björn Höcke. In der jüngeren Vergangenheit machte er insbesondere durch rassistische Aussagen und Pandemie-Leugnung von sich reden. Seitz plant das Büro explizit nicht als Verwaltungsstelle seiner Bundestagstätigkeit, sondern als offenen Ort, an dem sich die extreme Rechte vernetzen und austauschen soll. Entsprechend trägt das Büro auch den irreführenden Namen „Alternatives Zentrum“. Niemand sollte sich davon täuschen lassen. Seitz‘ Initiative knüpft ohne Zweifel an den Versuchen von […]

Gemeinsam gegen AfD in Wiesental

Am Samstag den 04.11. mobilisiert der Kreisverband Lörrach und Waldshut der selbsternannten „Alternative für Deutschland“ zu einer Kundgebung nach Steinen im kleinen Wiesental. Unter dem Motto „Sichere Grenzen – gegen die aktuelle Asylpolitik“ will die AfD ihre menschenverachtende Hetze ab 13 Uhr vor dem Steinener Rathaus verbreiten. Als Redner geladen sind Thomas Seitz (MdB AfD), Dirk Spaniel (MdB AfD) und Reimond Hoffmann (AfD). Für uns ist klar: Rechte Hetze darf nie unbeantwortet bleiben – ob in der Stadt oder auf dem Dorf, ob im Parlament oder auf der Straße. Wir müssen uns eingestehen: die AfD schafft es, rassistische und menschenverachtende Inhalte immer mehr gesellschaftsfähig zu machen und dient als extrem […]

Erfolgreiches Kicken gegen Rechts

️30 Teams und über 500 Personen haben am Samstag am Kicken gegen Rechts in Freiburg teilgenommen.Organisiert wurde das Turnier von Gemeinsam Kämpfen Freiburg, dem OAT Freiburg, dem Bündnis Freiburg gegen Rechts und der Kulturinitiative Freiburg e.V. Von 12 Uhr bis 18 Uhr fanden auf dem Platz der Staudinger Gesamtschule in Freiburg-Haslach insgesamt 46 Spiele statt. Die Stimmung war super, überall wurde mit Spannung mitgefiebert und angefeuert. Die inhaltliche Ausrichtung des Turniers wurde gestützt durch politische Redebeiträge und viele Infostände.Außerdem gab es einen Kampfsportworkshop von Corner Sport Freiburg und ein Graffiti-Workshop, bei dem auch die aktiv werden konnten, die nicht selbst mitgespielt haben. Am Rande des Platzes wurde unser neues Kicken […]

Gegen „deutsche Interessen“ – Protest gegen AfD

Mit etwa 40 Personen aus Freiburg waren wir gerade in Lörrach und haben dort die Proteste gegen die Kundgebung der AfD unterstützt. Die AfD-Kundgebung unter dem Motto „Konsequent für deutsche Interessen“ auf dem Alten Markt war mit knapp 20 Personen mal wieder lächerlich schlecht besucht. Unter lautem Pfeifen und starken Parolen konnten die Redner Thomas Seitz und Markus Frohnmeier ihre hetzerischen Reden nur schwer dem in der Sonne schwitzenden und hinter Hamburger Gittern versteckten kleinen Haufen der Rechten vortragen. Auf der anderen Seite standen ihnen ca. 100 Gegendemonstrant:innen gegenüber. Wir sind aus dem Umland, Freiburg und der Schweiz angereist, um den Rechten heute zu zeigen, dass sie auch hier nicht […]

Konsequent gegen die AfD

Konsequent antifaschistisch. Für Soziale Gerechtigkeit, gegen Rassismus und für eine Welt ohne Grenzen. Gegen die AfD Kundgebung am 11.06.23 in Lörrach! Am Sonntag 11.06.23 ruft die AfD in Lörrach zu einer Kundgebung unter dem Motto „Konsequent für deutsche Interessen“ auf. Was die AfD und ihre Anhänger:innen dabei verschweigen, ist, dass Staaten in dieser Welt nur die Interessen ihrer eigenen Kapitalist:innenklasse wahren. Diese Interessen sind nicht die Interessen der arbeitenden Bevölkerung – nicht die unseren. Höhere Löhne, ein Mietendeckel oder bezahlbare Preise widersprechen den Kapitalinteressen und sind ebensowenig Ziele der AfD. So genannte „sichere Grenzen“ kosten jährlich tausenden von Geflüchteten das Leben. Unsere tatsächlichen Interessen sind keine deutschen Interessen. Wir stehen […]

„Tag-X“-Kundgebung : Freiheit für alle Antifas

Heute waren wir gemeinsam mit ca. 100 Personen auf dem Platz der Alten Synagoge um unsere Solidarität zu zeigen. Unsere Solidarität gegenüber Lina und den anderen Verurteilten im ersten Antifa Ost Urteil. Unsere Solidarität geht raus an alle kämpfenden und inhaftieren Antifas weltweit! Wenn ihr euch fragt wie ihr unterstützen könnt: natürlich brauchen Strukturen wie die Rote Hilfe oder die Soligruppe des Antifa Ost Verfahren immer Kohle, das heißt Spenden sind gerne gesehen. Außerdem freuen sich Inhaftierte immer über Briefe und Postkarten. Die Adressen findet ihr immer bei den Soligruppen auf ihren Webseiten. https://www.soli-antifa-ost.org/solidarity/ https://www.rote-hilfe.de/aktiv-werden/gefangenen-schreiben Hier könnte ihr unsere Rede lesen, die heute auf der Kundgebung gehalten wurde: Nach einem […]

Offenburg – Eine Bewertung

Einige Zeit ist vergangen seit dem „AfD“-Landesparteitag in Offenburg 2023. Zeit, in der die Proteste medial von verschiedenen Seiten beleuchtet und heiß diskutiert wurden. Auch wir, die Antifaschistische Aktion Süd, die Gruppe Gemeinsam Kämpfen – Kommunistische Gruppe Freiburg (ehemals Antifaschistische Linke Freiburg) und Solidarity Ortenau – haben die Zeit genutzt, die Proteste intern zu diskutieren und nachzubereiten. Wir wollen uns dabei nicht lange mit einer detaillierten Erzählung des Tages aufhalten. Vielmehr wollen wir aus Perspektive der lokalen und überregionalen Strukturen, die an der Organisation der Proteste beteiligt waren, eine gemeinsame politische Bewertung ziehen und Erkenntnisse für die antifaschistische Bewegung festhalten und weitergeben. Ausgangslage Wichtig dafür ist ein kurzer Abriss der […]

1200 Antifaschist:innen gegen 60 Rechte und Chrupalla kneift

1200 Menschen aus Freiburg und der Region beteiligten sich gestern, am 22. April 2023, an einer Demonstration gegen eine AfD-Kundgebung im Rahmen ihrer sogenannten Friedensinitiative. Ungefähr 60 Rechte proklamierten am Samstag auf einem Teil des Platzes der Alten Synagoge hinter zwei Reihen Hamburger Gittern Frieden mit Russland, Volksgemeinschaft statt Klassenkampf und Solidarität mit dem Ex-Offizier und Reichsbürger Maximilian Eder, der wegen Terrorverdacht inhaftiert ist. Der groß angekündigte AfD-Fraktionsvorsitzende Tino Chrupalla war sich für diese mehr als peinliche Veranstaltung zu schade und sagte kurzfristig ab. Anstelle der geplanten Demonstration durch die Innenstadt zogen sich die Rechten schon bald unter massivem Polizeischutz zum Bahnhof zurück. 1200 Menschen vor dem Stadttheater haben gezeigt, […]

Protestaktion beim Neujahrsempfang der Grünen

Aktivist:innen der Antifaschistischen Linken Freiburg protestierten am Sonntag, den 5.2.2023 während des Neujahrsempfangs der Grünen in Freiburg, um auf die anhaltende Tatenlosigkeit der Partei gegen den Angriffskrieg in Kurdistan aufmerksam zu machen. In Freiburg störten Aktivist:innen der Antifaschistische Linke Freiburg am Sonntag den Neujahrsempfang der Grünen und verteilten Flugblätter, auf denen der Einsatz von Chemiewaffen durch die türkische Armee, die andauernden Waffenlieferungen an die Türkei und das Verbot der Arbeiterpartei Kurdistans (PKK) mitsamt ihrer angeblichen Nachfolgeorganisationen thematisiert wurde. Kriegsverbrechen und Tatenlosigkeit der Grünen Nils Bornstedt, Sprecher der Gruppe kommentiert dazu: „Nie zuvor hat die Türkei mehr Kriegsverbrechen begangen als 2022. Allein in den letzten Kriegsmonaten setzte die türkische Armee über […]

AfD in die Schranken weisen

Gemeinsam mit dem Bündnis „Freiburg gegen Rechts“ gehen wir am Wochenende gegen die AfD auf die Straße – schließt euch an! Am Samstag ruft der AfD-Kreisverband Freiburg zu einer Kundgebung unter dem Motto „Zum Schutz des ungeborenen Lebens“ auf. Wir lassen das nicht unbeantwortet! Kommt am Samstag zu den Gegenprotesten um 15:30 Uhr auf dem Münsterplatz und lasst uns gemeinsam zeigen, dass in Freiburg kein Platz für die Hetze der AfD ist! Wir akzeptieren die Normalisierung rechter, faschistischer und antifeministischer Positionen nicht. Weisen wir Faschisten, Rassisten und Antifeministen konsequent in die Schranken! Kämpfen wir gemeinsam für ein solidarisches Miteinander! Ganz Freiburg gegen Rechts!