Antifaschistische Wahlkampf-Kampagne startet

In Bayern stehen am 8. Oktober 2023 die Landtagswahlen an. Gerade in Zeiten von Krieg und Krise, in denen sich gerechtfertigte Unzufriedenheit mit der herrschenden Politik breitmacht, versuchen die Rechten mit einfachen Scheinlösungen Wähler:innenstimmen für sich zu gewinnen. Um der allgemeinen Rechtsentwicklung entgegenzutreten, müssen wir uns flächendeckend und nachhaltig organisieren, um die Rechten zurückzudrängen. Wir müssen ihnen dort begegnen, wo sie auftreten und weiterhin dafür sogen, dass rechte Positionen und rassistische Hetze eingedämmt werden, die gerade in Wahlkampfzeiten – nicht nur von der AfD – genutzt werden. Uns bleibt daher keine Wahl: Wir gehen in die antifaschistische Offensive! Das heißt: Wir werden die rechten Scheinlösungen entlarven und eigene, linke Krisenlösungen […]

Solidarität mit den Aufständen in Frankreich – Gegen rassistische Polizeigewalt

Solidarität mit den Aufständen in Frankreich! Gegen rassistische Polizeigewalt! Am 27. Juni wurde der 17-jährige Naёl bei einer Verkehrskontrolle in Frankreich erschossen. Dieser Mord reiht sich ein in eine Serie von 16 Morden durch die Cops seit 2022 ein, die alle darauf beruhen, dass die französische Polizei befähigt ist, schon bei „Verweigerung des Gehorsams“ zu schießen. Seitdem gehen in ganz Frankreich Menschen auf die Straße, gegen Regierung und Cops. Es werden Rathäuser angezündet und Polizeiwachen geplündert. Der Staat antwortet mit voller Härte und fährt seinen gesamten Repressionsapparat auf. Außerdem wurden seit Freitag mehr als 4.000 Menschen verhaftet, mehrere sitzen nach Eilverfahren auch schon im Knast. Wir solidarisieren uns mit den […]

Protest gegen AfD in Uhingen

Am 22.7.23 will die rechtsextreme ,,Alternative für Deutschland“ im Uditorium in Uhingen eine Veranstaltung abhalten. Dagegen wehren wir uns! Wir werden den rechten keinen Millimeter überlassen um ihre Menschenverachtende Ideologie zu verbreiten! Rechtsextremismus, Rassismus, Sexismus und Arbeiter*innenfeindlichkeit, all das und noch vieles mehr hat in Uhingen nichts zu suchen! Und genau deshalb gehen wir am 22.07.2023 auf die Straße um zu zeigen: Es gibt kein Ruhiges Hinterland für Nazis und Rassisten! 365 Tage im Jahr! 17:30 Bahnhof 18:00 Uditorium  

Ditzingen ist kein Ort für rechte Hetze

Eine Gruppe engagierter Bürger*innen und Organisationen ruft die Menschen in Ditzingen und Umgebung dazu auf, am 08. Juli 2023 gegen eine geplante Veranstaltung der AfD (Alternative für Deutschland) zu protestieren. Die Kundgebung soll ein Zeichen gegen die rassistische und spaltende Politik der Partei setzen. Die Veranstaltung der AfD-Bundestagsfraktion, die für den 08. Juli in der Ditzinger Stadthalle angekündigt ist, beunruhigt viele Menschen, die sich für eine tolerante und offene Gesellschaft einsetzen. Die Partei hat sich wiederholt durch Aussagen und Positionen hervorgetan, die Hass und Ausgrenzung schüren und den gesellschaftlichen Zusammenhalt gefährden. Neben dem Ludwigsburger Bundestagsabgeordneten Martin Hess sind Markus Frohnmaier, Nicole Höchst und Jan Nolte als Redner und Rednerinnen der […]

Asylrechtabschaffung stoppen – Abschottung heißt Massenmord

Die Bundesregierung und andere EU-Regierungen führen Krieg – gegen Menschen, die Zuflucht suchen! Am 14. Juni 2023 sank erneut ein Boot mit Flüchtenden vor der griechischen Küste. Ungefähr 600 Menschen, viele aus Afghanistan, Pakistan und Syrien ertranken – sie wurden ermordet! Die Aussagen der Überlebenden, Satellitenbilder und Eingeständnisse  der griechischen Küstenwache belegen: Trotz Hilferufen hat die Küstenwache die Menschen nicht gerettet, sondern sie versuchte das überfüllte Boot in Richtung Italien zu schleppen und brachte es so erst zum Kentern. Das wäre nicht das erste Mal. Geflüchtete berichten immer wieder, dass sie illegal von der griechischen Küstenwache auf offener See ausgesetzt werden. Grenzbeamt:innen schießen auf Geflüchtete, zerstören ihre Bootsmotoren auf offener See, entführen an Land ganze Familien, verprügeln sie und setzen sie hilflos auf hoher See aus. Systematischer Terror an der EU-Außengrenze, mit zehntausenden Toten, mit nur einem Ziel: Abschreckung […]

Organisiert euch im OAT – es lohnt sich die Hände schmutzig zu machen!

Mit Stolz können wir mal wieder auf einen Erfolg unserer Arbeit zurückblicken. Antifaschistischer Widerstand wirkt! Das Restaurant Olive war schon mehrfach ein gern genutzter Ort der lokalen AfD, um öffentliche Veranstaltungen abzuhalten. Die Eigentümer*innen des Restaurants Olive in Augsburg Bärenkeller sind der AfD wohlgesonnen und stellten dieser ihre Räumlichkeiten immer wieder gerne zur Verfügung. Im August vergangenen Jahres störten wir aktiv eine Veranstaltung der AfD, indem wir als spontane Demonstration lautstark vor dem Restaurant protestierten. Währenddessen befestigten wir Laminate in der Nachbarschaft des Restaurants und verteilten Flyer. Außerdem konnten wir mit Anwohner*innen in Kontakt treten und sie über die Umstände informieren. Mehr dazu im Beitrag „AfD-Veranstaltung in Augsburg-Bärenkeller gestört!“ vom […]

Gemeinsam gegen AfD-Kundgebung in Kolbermoor

Am Freitag (30.06) moblisiert die AfD zu einer Kundgebung gegen ein geplantes Flüchtlingsheim in Kolbermoor. Gegen die Kundgebung der AfD wird es um 17:45 eine Antifaschistische Demo am Bahnhof in kolbermoor geben! Lasst uns gemeinsam deutlich machen, dass in Kolbermoor kein Platz für rechte und rassistische Hetze ist! Bereits seit einigen Monaten wird über eine geplante Geflüchtetenunterkunft in Kolbermoor berichtet. Nahezu sofort nach der Bekanntgebung der Pläne des Landratsamts Rosenheim, das ehemalige Altenheim an der Mangfall zu einer Unterkunft für Geflüchtete umzubauen, startete in Kolbermoor eine Mobilisierung gegen das geplante Heim. Bis zu 100 Menschen versammelten sich bereits spontan vor dem Rathaus, um gegen die geplante Unterkunft zu protestieren. In […]

Solidaritätskundgebung nach Hausdurchsuchungen

Heute Morgen, am 28. Juni, wurden im Rems-Murr-Kreis die Wohnungen von drei Antifaschist:innen durchsucht. Ihnen wird vorgeworfen, an der Beschädigung von Fassade und Innenbereich der Gaststätte Remstalstuben beteiligt gewesen zu sein. Der Wirt der Gaststätte hat die Räumlichkeiten wiederholt der AfD bereit gestellt und damit eine Politik unterstützt, die Rassismus, Sozialchauvinismus und rückschrittlichen Geschlechterbildern Auftrieb verschafft. Die AfD und andere rechte Akteur:innen bringen sich zunehmend in Stellung: Mit dem Sieg des AfD-Abgeordnete Robert Sessmann bei der Landratswahl in Sonnenberg (Tühringen). Andere bürgerliche Parteien greifen die reaktionären Themen der AfD auf und lassen diese Realität werden: Mit der weiteren Abschottung der EU-Außengrenzen, rassistischen Hetzkampagnen der CDU, wie nach Silvester 2022-2023 in […]

Keine Ruhe den Faschisten – Proteste gegen AfD-Veranstaltung

Der AfD Kreisverband Rottweil-Tuttlingen lädt zum „Dialog“ in die Rottweiler Stadthalle ein. Sie soll die Bühne bieten für den faschistischen Bodensatz der extrem rechten Partei. Angekündigt sind Höcke, der Europaabgeordnete Maximilian Krah und die Bundestagsabgeordnete Christina Baum. Außerdem soll der Parteivorsitzende Chrupalla auftreten und auch Emil Sänze, der AfD Kandidat aus Rottweil, ist dabei. Wir rufen dazu auf: Kommt am 29. Juni zur Stadthalle nach Rottweil. Nicht zum Dialog, nicht zum diskutieren, sondern um klar und deutlich zu zeigen: Die AfD und Faschisten werden hier keine Ruhe finden. Mit Phrasen wie „Gegen Armut, Not und Kälte“, der Teilnahme an sogenannten Friedensdemos oder einer vermeintlich klaren Positionierung gegen Waffenlieferungen, versucht die […]

AfD-Wahlkampfauftakt sabotieren

AfD-Wahlkampfauftakt antifaschistisch entgegenstehen! Seit Wochen ist die AfD in München auf der Straße. In Zeiten der Inflation und Krise geht sie mit ihrer Hetze auf Stimmenfang. Für diesen Montag hat die AfD ihren offiziellen Wahlkampfauftakt für die Landtagswahl in Bayern in diesem Herbst angekündigt. Im Münchner Süden im städtischen Bürgersaal Fürstenried hoffen sie unter dem Motto “Wohlstand retten – AfD wählen” ungestört ihre Propaganda zu verbreiten. Als Gäste sind der Landtagsabgeordnete Uli Henkel, die Bundestagsabgeordnete Nicole Höchst und der Direktkandidat für München-Hadern Christian Unzner geladen. Das Motto der AfD ist blanker Hohn: In Zeiten in denen wir uns vieles nicht mehr leisten können päsentiert sich die AfD als „Alternative zur […]

Protest gegen AfD-Veranstaltung im Schützenhaus

In Feudenheim und überall – Der AfD entgegentreten! Kundgebung und Demonstration gegen die AfD-Veranstaltung im Schützenhaus am 30. Juni um 17.00 Uhr – Feudenheim-Rathaus. Vor 10 Jahren hat sich die AfD Mannheim gegründet. Seit 2015 finden regelmäßig Veranstaltungen und Treffen des Kreis- sowie Landesverbandes der AfD im Schützenhaus Feudenheim statt. Nach anhaltenden antifaschistischen Protestenist das Schützenhaus der letzte Veranstaltungsort in Mannheim, wo die rechte Partei problemlos ihre rechte Hetze verbreiten kann. Am 30.06. trifft sich die AfDdort erneut in der Gaststätte „Antica Sicilia“ und hat drei Bundestagsmitgliederder AfD zu Gast: Marc Bernhard ist seit 2017 Mitglied des Deutschen Bundestages und seit 2018 Landesgruppensprecher der AfD- Baden-Württemberg. Als christlicher Fundamentalist kann […]

Protest gegen AfD-Infostand

Stört mit uns die AfD! Diesen Samstag möchte die AfD einen Infostand am Harras abhalten. Gerade in Zeiten von Krieg und Krise versucht die rechte Partei sich als Alternative zur herrschenden Politik anzubieten und gerade im kommenden Wahlkampf Wähler:Innenstimmen zu gewinnen.Doch schaut man sich ihr Wahlprogramm und ihr Auftreten an so wird schnell klar: die AfD ist weder eine Friedenspartei noch bieten ihre sogenannten „Krisenlösungen“ tatsächliche Verbesserungen für unsere Klasse. Ganz im Gegenteil. Ihr Wahlprogramm PST ein Geschenk an Bonzen und Konzerne!Erst zuletzt versuchten zudem sie mittels einem LGBTQI+ feindlichen Protest gegen eine Drag Lesung ihre ideologische Hetzte zu verbreiten und somit Spaltungsmechanismen innerhalb der Klasse zu vertiefen. Gerade aufgrund […]